Buddhas MudrasWas?
Markante Teachings aus der Süßen Medizin des Sonnentanzweges, deren Anwendung, Kultivierung, Umsetzung,… gelebte süße Medizin, in dharmischen Zeiten.

Und alles dreht sich rund um das in die Stille Treten, so wie Buddha es einst unter dem Bodhibaum machte.  Um in Kontakt mit deinem Wahren natürlichen Selbst zu kommen und Vergnügen an den Erkenntnissen zu haben, rund um die Herausforderungen die dein Leben so bringt.  Ich zeige dir einen spezifischen Zugang zu deinem bewussten Selbst und was du mit den Mudras – FingerYoga alles anfangen kannst.

„Du wirst es lieben“

Wann: Wir beginnen am Mo den 21. 10. um 19°° bis etwa 22°°
und in der Folge jeden 3. Montag im Monat.

Dazu braucht es keine Voraussetzungen – Basismedizinradwissen ist hilfreich, wird aber gerne geteilt wenn es gebraucht wird. Alle Leute die ihrer Reise rund um den Lauf der Sonnen mehr Würze geben wollen, um alle Hunger zu stillen, sind willkommen.

Wo: 1070, Kandlgasse 1 Eingang Ecke Hermangasse
in den Ausstellungsräumen von Bildhauer Anselm Reiter

Wieviel: freie Spende

Ich freue mich mit dir die innere Stille zu erleben und jedes Mal etwas heller und heiler zu werden.

Bitte um deine Anmeldung: wolfrabe [@] oneheartwarriors.at

WolfRabe BrightFireHeart